JVP-Bezirkstag in St. Marien war ein voller Erfolg

Utl.:100% für den wiedergewählten JVP-Bezirksobmann Gregor Eckmayr und sein Team

 

Beim Bezirkstag der Jungen ÖVP Linz-Land in St. Marien wurde Gregor Eckmayr aus Enns einstimmig zum Bezirksobmann wiedergewählt. In seiner Rede betonte Eckmayr, dass die Junge ÖVP auch in Zukunft die starke Stimme für alle Jugendliche im Bezirk Linz-Land sein wird.

 

„Mit diesem tollen Team, welches sehr stark in den einzelnen Gemeinden verankert ist, freue ich mich auf die kommende Zeit als Bezirksobmann“, betont der Chef der Bezirks-JVP und Gemeinderat aus Enns Gregor Eckmayr nach der erfolgreichen Wahl. Auch das vielfältige Angebot an Veranstaltungen für Jugendliche möchte der Bezirksobmann weiterhin aufrechterhalten bzw. sogar ausweiten. Mit zahlreichen Events und Aktivitäten in den vergangenen drei Jahren können sich die Ortsgruppen der Jungen ÖVP zu den größten Organisatoren im Bezirk Linz-Land zählen.

 

Auch Landeshautpmann-Stellvertreterin Mag. Christine Haberlander, Bezirksparteiobmann LAbg. Wolfgang Stanek, JVP-Landesobfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm und OÖVP-Klubobfrau LAbg. Mag. Helena Kirchmayr gratulierten Gregor Eckmayr und seinem neuen Team zur einstimmigen Wahl. Einen besonderer Dank gilt auch Walter Lazelsberger, der in den vergangenen drei Jahren die Anliegen der JVPler aus Linz-Land hervorragend im JVP-Landesvorstand vertreten hat.

 

 

Foto 2: Der frisch gewählte JVP-Bezirksvorstand mit dem wiedergewählten Obmann Gregor Eckmayr, Landeshautpmann-Stellvertreterin Mag. Christine Haberlander, Bezirksparteiobmann LAbg. Wolfgang Stanek, JVP-Landesobfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm, OÖVP-Klubobfrau LAbg. Mag. Helena Kirchmayr und Bürgermeister Helmut Templ

 

Foto 1:  v.l.: Bezirksparteiobmann LAbg. Wolfgang Stanek, Landeshautpmann-Stellvertreterin Mag. Christine Haberlander, OÖVP-Klubobfrau LAbg. Mag. Helena Kirchmayr, JVP-Landesobfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm und Bürgermeister Helmut Templ gratulieren dem wiedergewählten Bezirksobmann Gregor Eckmayr

 

Fotohinweis: JVP/Quass honorarfrei

Foto_2.jpg
Foto_1.jpg