Generationenwechsel in der ÖVP Leonding vollzogen

In der gestrigen Gemeinderatssitzung der Stadt Leonding wurde von der ÖVP der angekündigte Generationenwechsel vollzogen.

Thomas Neidl folgt auf Franz Bäck als Vizebürgermeister, Karl Ferdinand Velechovsky zieht neu in den Stadtrat ein und Jochen Landvoigt wird anstelle von Günther Quass Fraktionsobmann der ÖVP. Die ÖVP Leonding kann also mit einem jungen und motivierten Spitzenteam in die Zukunft gehen. Die durch den Rückzug von Bäck und Quass freiwerdenden Gemeinderatsmandate übernehmen Adelheid Ebenberger und Ingeborg Kirchmayr, die ÖVP-Fraktion wird somit auch weiblicher. Das neu aufgestellte ÖVP-Team im Gemeinderat konnte sich gleich intensiv in die Diskussionen über das Budget für das Jahr 2020 einbringen, dass mit einem Volumen von rund 85 Millionen Euro beschlossen wurde. „Ich bin begeistert, dass wir diesen Personalwechsel so gut über die Bühne bringen konnten und nun im Gemeinderatsteam eine stärkere weibliche Stimme haben. Ich freue mich nun auf die Arbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt“, so Vizebürgermeister Thomas Neidl abschließend.

 

Foto v.l.: Fraktionsobmann Jochen Landvoigt, Günther Quass, Vizebürgermeister Thomas Neidl, Franz Bäck, Stadtrat Karl Ferdinand Velechovsky, Fraktionsobmann-Stv. Thomas Haudum

 

Fotohinweis: OÖVP, honorarfrei

Leonding_Neu.JPG